Die Ringelblume gedeiht in vielen Gärten. Oft findet man sie auch unscheinbar am Wegrand blühen. Das tut sie fast das ganze Jahr und daher hat sie auch ihren lateinischen Namen Calendula – Kalenderblume. Sie liefert ein ätherisches Öl, das ein hervorragendes Heilmittel für viele Hautprobleme ist. Und genau deshalb findet man Ringelblumenöl häufig als Zutat von Salben, Hautcremes und Pflegebalsamen.

Hier erfährst Du:

Ringelblumenöl Wirkung

Das Öl der Ringelblume wirkt antimikrobiell, entzündungshemmend und antioxidativ. Außerdem soll es die Wundheilung fördern. Es regt in Wunden die Bildung von neuem Bindegewebe und Blutgefäßen an. Das wirkt sich positiv auf den Verlauf der Wundheilung aus (1).

Schon gewusst?

Die Ringelblume taugt auch als Liebesorakel. Für das Spiel „Er liebt mich, er liebt mich nicht.“ verwendeten verliebte Mädchen ursprüngliche Ringelblumen.

Die Anwendungsgebiete von Ringelblumenöl

Ringelblumenöl wird vor allem für seine hautpflegenden Eigenschaften geschätzt. Es wirkt pflegend und feuchtigkeitsspendend. Seine antimikrobielle Aktivität wirkt sehr effektiv gegen Akne, deren Verlauf durch bakterielle Infektionen verschärft wird und bei Wunden oder Neurodermitis kommt die entzündungshemmende Wirkung des Öls zum Tragen. Auch bei Warzen, die oft von Viren verursacht werden, kann das Öl helfen. Trockene und rissige Haut wird mit Ringelblumenöl wider glatt und zart, das Öl reduziert die Narbenbildung und lindert die Folgen von zu hoher Sonneneinstrahlung, die sich in einem Sonnenbrand bemerkbar macht. Auch zur Pflege der zarten Babyhaut eignet sich das Öl gut und schützt vor Windeldermatitis. Innerlich bekämpft es seelische Verstimmungen und Pilzinfektionen des Darms.

Pilze gibt es auch auf der Kopfhaut, und oft sind sie die Ursache für hässliche Schuppen. Deshalb pflegt Ringelblumenöl auch die Haare. Sprödes oder trockenes Haar wird mit einer Ringelblumenkur wieder glänzend und schön und die Schuppen sind Vergangenheit (2).

Fläschchen Rosenöl umgeben von Rosenblüten

Rosenöl 10ml - Aus ätherischem Rosenöl

  • Merkmale: 10% reines Rosenöl, vegan, tierversuchsfrei, konv. Anbau
  • Anwendungsgebiet: z.B. Hautprobleme, Stress, Kopfschmerzen, Entzündungen
  • Wirkung: harmonisierend, stimmungshebend, ausgleichend
  • Verwendungsmöglichkeiten: Hautöl, Badezusatz, Massageöl, Diffusor, Duftlampe
9.99 €**inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

149,90  99,90  / 100 ml

Die Anwendungsmöglichkeiten von Ringelblumenöl

Äußerlich angewandt zeigt Ringelblumenöl Wirkung, wenn es einfach auf die Haut aufgetragen wird. Es eignet sich als pflegendes Körper- oder auch Massageöl. Für die innere Anwendung wird das Öl mit etwas Speiseöl verdünnt eingenommen. Aber Achtung: Vor der Einnahme sollte man sich immer vergewissern, ob das Öl auch für die Einnahme zugelassen ist und was man bei der Dosierung beachten muss.

Gegen Entzündungen im Rachenraum hilft Ölziehen mit Ringelblumenöl. Nehmt einen Esslöffel des Öls und behaltet ihn mindestens 10 Minuten im Mund, während der ihr ihn regelmäßig über die entzündete Stelle bewegt. Erst danach, wenn es seine Wirkung voll entfaltet hat, dürft ihr das Öl schlucken oder ausspucken.

Für eine Haarkur massiert ihr Ringelblumenöl großzügig in die Kopfhaut ein, lasst es über Nacht einwirken und wascht es am nächsten Morgen gründlich aus.

Newsletter abonnieren und
10% Rabatt sichern

Regelmäßig neue Tipps zur Anwendung von ätherischen Ölen und immer die neuesten Angebote.

Die Inhaltsstoffe von Ringelblumenöl

Wie fast alle ätherischen Öle enthält auch Ringelblumenöl unzählige verschiedene Inhaltsstoffe, aber mengenmäßig fallen nur wenige in Gewicht. Das sind α-Thujen, α-Pinen, 1,8-Cineol, Dihydrotageton und T-Muurolol, wobei 1,8-Cineol und α-Pinen hauptsächlich für die Wirkung verantwortlich sind (3).

Ringelblumen mit einem Fläschchen Öl auf einem Tisch

Herstellung von Ringelblumenöl

Ringelblumenöl ist ein Mazerat, das aus den Blüten der Ringelblume hergestellt wird. Die Blütenblätter werden durch Alkoholextraktion unter Verwendung von Petrolether aufgeschlossen. Etwa 5000 kg Blüten ergeben einen Liter der kostbaren Essenz.

Die Geschichte der Ringelblume

Die Ringelblume ist als Heilpflanze erst seit dem Mittelalter bekannt. Wie so oft war es Hildegard von Bingen, die eine Pflanze namens Ringula als „innerlich giftwidrig“ und äußerlich gegen Hautprobleme empfahl. In der frühen Neuzeit stocherte man im Dunkeln, was die Verwendung der Pflanze in der Antike anging. Die Heilkraft der Pflanze blieb mehr oder weniger obskur. Im frühen 19. Jahrhundert diskutierte man die Auswirkung der Ringelblume auf den Verlauf von Brust- und Gebärmutterkrebs – allerdings kontrovers. Ende des 20. Jahrhunderts entschied man positiv über die Anwendung der Ringelblume zur äußeren Anwendung auf der Haut und Schleimhaut von Mund und Rachen. Das wusste schon Hildegard von Bingen – oder zumindest ahnte sie es.

Die Botanik der Ringelblume

Die Ringelblume (Calendula officinalis) ist eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Die einjährige, krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen von 30-50 cm. Die Pflanze blüht von Juni bis Oktober. Am Rand der Blüten stehen 60-150 weibliche, orangefarbene, fruchtbare Zungenblüten, im Zentrum der Blüte zwittrige Röhrenblüten. Aus den weiblichen Zungenblüten entwickeln sich 10-15 mm lange Früchte. Die Früchte sehen aus wie kleine Würmchen, weil sie geringelt sind. Sie gaben der Ringelblume ihren Namen.

Risiken und Gegenanzeigen

Personen, die generell zu allergischen Reaktionen gegen Korbblütler neigen, sollten die Verträglichkeit vor der ersten Anwendung von Ringelblumenöl abklären.

Bei Präparaten, die mitsamt des Hüllkelchs hergestellt wurden, können gelegentlich allergische Reaktionen und Hautentzündungen auftreten.

Steckbrief Ringelblume

Das ist der Duft von Ringelblumenöl

Duftprofilfrisch, herb, grün-fruchtig, leicht
Duftwirkungvitalisierend, stimmungsaufhellend
DuftnoteKopf- Herznote

Quellen

  1. Dr. med. C. Monasterio, Ringelblume Wirkung, online, Stand: 01.11.2021 https://www.gesundheit.de/lexika/heilpflanzen-lexikon/ringelblume-wirkung

  2. BotanikMeister, Ringelblumenöl: Test & Empfehlungen, online, Stand: 01.11.2021 https://www.botanikmeister.de/ringelblumenoel-test/#Was_bewirkt_Ringelblumenoel_und_was_sind_seine_Anwendungsgebiete

  3. Mishra, Arun K et al. “Effects of Calendula Essential Oil-Based Cream on Biochemical Parameters of Skin of Albino Rats against Ultraviolet B Radiation.” Scientia pharmaceutica vol. 80,3 (2012): 669-83. doi:10.3797/scipharm.1112-18 https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3447623/ 

Weitere Beiträge

Junge Frau sonnt sich am Strand in einer Hängematte
Ätherische Öle bei Sonnenbrand

Sicherlich ist noch niemand von ihm verschont geblieben: Dem Sonnenbrand, selbst dann, wenn man nur kurz im Freien gewesen ist. Häufig zeigen sich die leichten Verbrennungen als erstes auf der...

Weiterlesen
Junge Frau bei einer Massage mit Ätherischen Ölen
Massage mit ätherischen Ölen

Wer kennt es nicht: Die Muskeln sind total verspannt, fühlen sich steinhart an und mit etwas Pech kommen auch noch Schmerzen im Bewegungsapparat oder Kopfschmerzen dazu. Die Ursachen für derartige...

Weiterlesen
Mutter hält ihr Baby auf einer Wiese im Arm
Ätherische Öle für Babys

Sanfter Helfer im ersten Lebensjahr Ein ätherisches Öl für Babys wirkt sanft und kann das Befinden und die Entwicklung Deines Kindes positiv beeinflussen. Es sollte jedoch nicht einfach bedenkenlos angewendet...

Weiterlesen
Ein Fläschchen mit ätherischem Öl neben einem Handtuch
Ätherisches Öl für die Haut

Wirksame Hilfe aus der Natur bei Hautproblemen Ätherische Öle können mehr als nur gut riechen: ein ätherisches Öl für die Haut beispielsweise kann viel für den Schutz und die Pflege...

Weiterlesen

Verlass uns noch nicht!

Du wirst unsere Öle lieben! Um Dich zu
überzeugen schenken wir Dir

10% Rabatt

auf Deine erste Bestellung mit
dem Code:

Kopiert!